Mit etwas (na gut, recht viel) Verspätung, aber trotzdem noch: Hier kommt der sechste Teil der Fragerunde „Selbstgefragt“.

Wie immer geht es bei den „Selbstgefragt“-Fragen nicht darum, mir einen Haufen mehr oder weniger persönlicher Fragen über dich zu beantworten, sondern sie dir selbst zu stellen und sie für dich zu beantworten.

Also, los geht’s:


  • Erinnere dich an deine Kindheit. Welche ist deine früheste Erinnerung? Ist sie eher eine Situation oder ein Gefühl?
  • Stell dir vor, du könntest dein Leben genauso, wie es war, nochmal erleben – mit dem Wissen, das du am heutigen Tag hast. Welche deiner Entscheidungen würdest du rückgängig machen? Die Wiederholung welcher Momente würdest du besonders genießen?
  • So ziemlich jeder Mensch hat oder kennt Geheimnisse. Welches Geheimnis schlummert in dir, das du gerne jemandem anvertrauen würdest?
  • Was hast du mit den meisten deiner Mitmenschen gemeinsam? (Charaktereigenschaften, Fähigkeiten, Fertigkeiten…)