Heute geht es weiter mit den Fragen, die die Welt bedeuten – nunja, ich will ja nicht übertreiben. Es geht also einfach nur weiter mit ein paar Fragen, die dir helfen können, dich selbst besser kennenzulernen.

Die „Selbstgefragt“-Fragen sind wie immer keine, deren Antwort du mir, sondern dir selbst geben sollt – was dich natürlich nicht daran hindern soll, im Kommentarfeld deinen Senf dazu zu hinterlassen.

Nun, fangen wir also an:


  • Glaubst du, dass der Mensch von Natur aus gut oder von Natur aus böse ist?
  • Glaubst du, dass Menschen in der Lage sind, sich signifikant zu ändern, oder sind sie einfach so, wie sie eben sind?
  • Was wärst du lieber: Reich oder beliebt?
  • Ein Freund kommt mit seinem Kummer zu dir. Was kannst du ihm geben: Trost oder Rat?
  • Was unterscheidet dich von den meisten deiner Mitmenschen? (Charaktereigenschaften, Fähigkeiten, Fertigkeiten…)